Wickel in Theorie und Praxis

19. - 20. November 2019

in Innsbruck

Wickel und Auflagen sind alte Hausmittel welche sich eines Comebacks erfreuen. Die Durchführung ist denkbar einfach und mit dem richtigen Wissensstand
optimal anzuwenden.

Auf diesem Seminar erfahren Sie die physiologischen und pathologischen Hintergründe für die richtige Anwendung eines Wickels bzw. Auflage. Sie können sich und Ihren Körper bei verschiedensten Beschwerden selbst unterstützen und den Genesungsprozess beschleunigen. Außerdem erfahren Sie, wann ein Wickel oder eineAuflage auf keinen Fall gemacht werden sollte.

 

Durch die Kombination aus schulmedizinischen Wissen und Naturheilkunde, schöpfen Sie aus dem vollen Repertoire für sich und Ihre Familie.

 

Seminarauszug – was erwartet sie in der praktischen Anwendung:

Heiße Wickel, Auflagen und Kompressen

Feucht-heißer Wickel oder Dunstwickel

Dampfkompresse

Kartoffelwickel

Leinsamenkataplasma

Temperierte Wickel, Auflagen und Kompressen

Zwiebelauflage, Zwiebelkompresse

Temperierte Ölkompresse

Kalte Wickel, Auflagen und Kompressen

Wadenwickel

Topfenwickel

Zitronenauflage

Hautreizende Wickel und Kompressen

Krenkompresse (Meerrettichauflage)

Ingwerwickel

Heilerde (Peloidanwendung)

Kohlwickel

 

TIPP: Für Pflegepersonal kann dieses Seminar als Fortbildung nach den §§ 63 und 104c angerechnet werden.

 

BILDUNGS-TIPP: Sie interessieren sich für die Anwendung natürlicher Hausmittel? Dann empfehlen wir Ihnen sich doch einmal unser Seminar Natürliche Hausapotheke anzusehen!

 

Seminarort: Menardi Center II, Amraser-See-Straße 56a, 6020 Innsbruck


Wickel in Theorie und Praxis

250,00 €

  • noch sind Plätze verfügbar